Klavierlehrerin Adrienn Illes

Adrienn Illes
Klavier

Adrienn Illés geboren in Ungarn, begann ihre musikalische Ausbildung mit Klavier im Alter von sieben.

Im letzten Jahr des Konservatoriums hat sie das Cembalo kennengelernt – Liebe auf den ersten Blick. Ihr Bachelordiplom hat sie mit Auszeichnung an der Musikakademie Budapest erworben und nach einem Austauschsemester an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig hat sie letztendlich ihr Masterstudium an der Universität der Künste Berlin in der Klasse von Mitzi Meyerson absolviert.

Zur Ergänzung ihrer musikalischen Ausbildung besuchte sie Meisterkurse bei weltbekannten Cembalisten, wie z.B. Pierre Hantai, Blandine Rannou, Richard Egarr.

Neben dem Musikstudium 2014 absolvierte sie auch einen Bachelorabschluss im Bereich Japanische Sprache und Kultur, von dem sie viel Inspiration für ihre Kunst und das Alltagsleben kriegt.

Sie spielt gerne Solo und Kammermusik (engagiert in mehreren Gruppen mit verschiedenen Besetzungen) oder im Orchester, aber gelegentlich auch in modernen-experimentellen Projekte.

Kurz nach dem Studium verfügt sie bereits über Lehrerfahrungen. Seit Jahren gibt sie Privatunterricht im Fach Klavier, Gehörbildung und Korrepetition und vertritt gelegentlich KollegInnen an anderen Musikschulen.

Eine offene und freundliche Persönlichkeit, die versucht durch ihr Flexibilität und Kreativität, den Unterricht individuell an die Bedürfnisse der einzelnen SchülerInnen anzupassen um sie Spaß beim Musikmachen finden zu können.