Klavierlehrer Tomoya Yokokawa

Tomoya Yokokawa
Klavier Klassik Pop

Tomoya Yokokawa wurde 1988 in Nagano (Japan) geboren.

2011 absolvierte er sein Studium an der Gakugei Universität Tokyo im Fach Musikpädagogik mit dem Schwerpunkt Komposition bei Masahiro Yamauchi und Choji Kaneda sowie bei der Privatdozentin Miyuki Shiozaki.

In 2013 zog er nach Österreich und begann an der Kunst Universität Graz bei Klaus Lang Komposition zu studieren.

Nach seinem Bachelorabschluss 2016 setzte er sein Studium mit dem Masterstudiengang Komposistion an der Universität der Künste Berlin bei Elena Mendoza fort und 2019 schloss er mit Erfolg ab.

Er ist der Preisträger der “TORRE DELLA QUARDA” Composition competition 2018 (Kammermusik-Kategorie).

 

Tomoya: " Ich bin seit 2017 Klavierlehrer tätig, und der Beruf bringt mir großen Spaß!

Beim Unterricht denke ich immer an den Schüler, was ist ihm zu schwierig, was hilft ihm, und was macht ihm Spaß.

Deshalb biete ich den flexiblen, gezielten, fröhlichen Unterricht an.

Ich möchte den Genuß zu musizieren mit meinen Schülern teilen!"