Saxophon-, Querflöten- und Klarinettenlehrerin Edith Steyer

Edith Steyer
Saxophon, Klarinette, Querflöte

Unterricht für Saxophon, Klarinette und Querflöte


Die in Berlin lebende Musikerin und Multi-Instrumentalistin Edith Steyer wandelt künstlerisch zwischen
Komposition, freier Improvisation, Jazz und elektronischer Musik.

Sie wurde 1999 durch die
GEDOK mit einer CD-Produktion gefördert (Posterity Quintett).

Es folgten Aufnahmen mit dem
NDR (Podium Rolf Liebermann 2001) und dem RBB, u.a. mit Andreas Schmid und Lee Konitz.

Ihre Auseinandersetzung mit grenzüberschreitender Musik, brachten sie als Leader oder
Sidewoman u.a. auf die Künstlerinnentage in Ingolstadt, in den Gasteig München (2000), auf
Jazzfestivals in Odessa und Chişinău (2006 mit Bettina Wauschke), die Philharmonie Berlin
(2009), das Fusion Festival in Lärz (2010), uvm.

2010/11 leitete sie ein Saxophon Ensemble
am Staatstheater Cottbus unter der Regie von Johann Kresnik;

2012 veröffentlichte sie mit
dem Rosenquintett ihre 2. CD unter dem Titel Histoire Imaginaire;

2013 erhielt sie für ihr
schlagzeugloses Sextett Chiffchaff eine Studioförderung des Berliner Senates;

seit 2013 ist sie
Mitglied im Composers Orchestra Berlin (Leitung: Hazel Leach) und sie arbeitet als
Instrumentalpädagogin und Ensembleleiterin u.a.für die Grundschule am Humboldthain;

Sie unternahm musikalische Studienreisen in die USA (1986), nach Kuba (2002), in den
Senegal (2004) und nach Indien (2013);

http://www.edith-steyer.net