Klavierlehrerin Yiting Chen

Yiting Chen
Klavier /klassik

Yi-Ting Chen, geb. in Chang-Hua (Taiwan), erhielt mit fünf Jahren ersten Klavierunterricht.

In Deutschland studierte sie mit Hauptfach Klavier an der Hochschule für Musik Freiburg und Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar und hat ihr Studium erfolgreich als „Diplom-Musiklehrerin“ und „Diplom-Musikerin“ abgeschlossen.

Die „Künstlerische Fortbildung Klavier“ und anschließende „Weiterbildung Klavier“ in Weimar schloss sie 2013 erfolgreich ab.

Schon während der Studienzeit fing sie an, Klavierunterricht zu geben.

Außerdem spielte sie regemäßig am „Institut für Neue Musik Freiburg“ in Konzerten und nahm an verschiedenen Meisterkusen bei Prof. Stephen Savage, Prof. Hans Leygraf, Prof. Peter Nagy und Prof. Eugene Skovordnikov u.a.teil.

Im Jahr 2013 und 2014 war sie Preisträgerin beim Internationalen Wettbewerb „Don Vincenzo“ und „Euterpe“.

Neben solistischen Auftritten und Kammermusikkonzerte spielt sie auch bei verschiedenen Kunstprojekten.

Seit 2014 arbeitet sie als Pianistin am „Puppentheater Berlin“.