Schlagzeuglehrer Florian Achatzy

Unterricht für Schlagzeug / Percussion

Nachdem Florian Achatzy mehrere Jahre Erfahrung in lokalen Bands seiner Heimatstadt Münster gesammelt hat, beginnt er ein Studium an der Los Angeles Music Academy in Pasadena, CA, USA.

Hier wird er von namhaften Lehrern wie u.a. Ralph Humphries (Frank Zappa), Joe Porcaro (Madonna, Frank Sinatra) und Tony Inzalaco (WDR Big Band) unterrichtet.

Nach dem erfolgreichen Abschluss zieht er 2000 nach Berlin, um sich als freier Live- und Studioschlagzeuger einen Namen zu machen.

2004 beginnt seine Mitarbeit am Chansonprojekt „Kitty Hoff & Foret Noire“, das 2005 seine Debut-CD „Rauschen“ bei Virgin/EMI veröffentlicht.

Seither sind drei weitere Alben veröffentlicht worden, zuletzt die CD „Zuhause“ auf dem weltweit wohl renommiertesten Jazzlabel Blue Note.

Daneben kann er Zusammenarbeiten als Live- und Studiodrummer mit deutschen Entertainment-Größen wie Peter Krauss, Max Mutzke oder Lucy von den No Angels sowie Aufnahmen für Film und Fernsehen (u.a. ZDF Produktion „Die Rebellin“ 2009) vorweisen.

Neben seiner Arbeit als Schlagzeuger ist Florian Teil des Produzenten-Duos Dub Tao, das mit seinen Veröffentlichungen im Bereich Breakbeat/Drum&Bass seit 2005 regelmäßig seinen Weg in die Plattenkisten von DJ-Größen wie z.B. Jazzanova findet.

Während seiner Arbeit hat er 2003 eine private Ausbildung in Musiktheorie und Kompositionslehre beim Komponisten Carlo Inderhees begonnen.

Langjährige und umfassende Unterrichtserfahrung als Lehrer konnte Florian Achatzy als Schlagzeug- und Percussionlehrer sowie Workshop- und Ensembleleiter für die Musikschule piano e Forte, die Neue Musikschule Berlin sowie das Bezirksamt von Charlottenburg sammeln.

Seit 2016 ist Florian Achatzy der Musikalische Direktor MD des LOCI LOFT

http://www.kittyhoff.de

http://www.myspace.com/dubtao